Kreissparkasse Gelnhausen erhält Ausbildungsurkunde von der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern

Kreissparkasse Gelnhausen erhält Ausbildungsurkunde von der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern


Die IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern hat die Kreissparkasse Gelnhausen für ihr Engagement im Rahmen der dualen Berufsausbildung mit einer Ausbildungsurkunde ausgezeichnet.

„Ich freue mich, dass unser Angebot der dualen Berufsausbildung Anerkennung findet. Mit einem attraktiven Aus- und Weiterbildungsangebot möchten wir engagierten jungen Menschen gute Zukunftschancen geben und sie in der Region halten. Es bieten sich jede Menge Möglichkeiten für die berufliche Karriere und die persönliche Entwicklung“, sagt Bernd Jacobs, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Gelnhausen.

Ab diesem Jahr bietet die Sparkasse, in enger Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Rhein-Main GmbH in Rödermark, auch ein Duales Studium an. Innerhalb von drei Jahren ist ein europaweit anerkannter Bachelor-Abschluss „Bachelor of Science“ möglich. Die Studienzeit vereint hierbei sowohl Theorie- als auch Praxisphasen. Es wird im zweimonatigen Rhythmus zwischen Studium an der Berufsakademie und dem praktischen Einsatz im Betrieb gewechselt.

„Bildung ist die wichtigste Investition überhaupt, sowohl für unser Haus als auch für die jungen Bankkaufleute. Gleichzeitig ist eine entsprechende Qualifikation unserer Mitarbeitenden erforderlich, damit wir uns als leistungsstarke Sparkasse in der Region weiterentwickeln können“, so Bernd Jacobs.

 

Sie haben Interesse?

Mehr erfahren

 

Sie benötigen Unterstützung oder haben Fragen?

E-Mail schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert